WOLLE


Warum ich stricke


#Wirstrickenumzustricken – Dieser Hashtag bringt meine Leidenschaft ziemlich genau auf den Punkt.

 

Es reizt mich immer wieder neue Techniken auszuprobieren und mich ständig weiter zu entwickeln, dabei ist es ein befriedigendes Gefühl sich immer weiter zu entwickeln. Ein bisschen wie beim Ausdauersport – je mehr man trainiert, um so besser wird man. Nur das mir stricken mehr Spaß macht, als Sport.

 

Ich liebe es neue Garne zu entdecken, dabei ist der „Kuschelfaktor“ für mich sehr entscheidend. Deshalb habe ich mir auch eine Kategorisierung überlegt, die du immer bei den Garnbeschreibungen findet. Mir ist bewusst, dass die Kategorisierung sehr subjektiv ist und, dass das Empfinden für Jeden sehr individuell ist, daher dient dies nur zur ersten Orientierung.

Kuschelfaktor:

1 – wenig flauschig, dennoch angenehm auf der Haut (z.B. Baumwolle)

 

2 – flauschig und weich aber eher ein glattes Garn (z.B. Merino)

 

3 – mega Flausch und sehr kuschelig auf der Haut (z.B. Babyalpaka)

 

Außerdem ist es mir wichtig Garne zu finden, die nicht nur toll aussehen und sich schön anfühlen, sondern auch fair produziert sind. Deshalb findest du bei mir auch viele GOTS-zertifizierte Garne z.B. von BC-Garn.